Reithandschuhe

Braucht man überhaupt Reithandschuhe?

Ob im Sommer oder im Winter: Reithandschuhe sind für jeden Reiter unerlässlich. Stell dir vor, dass dein Pferd erschrickt oder den Kopf zur Seite reißt. Die Zügel werden dir aus den Händen gerissen und verursachen dir dabei große Schmerzen. Aus diesem Grund ist es sinnvoll, entsprechende Handschuhe beim Reiten zu tragen. Sie bieten dir einen guten Grip und sind in der Regel mit einer Zügelverstärkung ausgestattet. Grundsätzlich sollten sie enganliegend sein, aber nicht drücken. Die Nähte sollten an Stellen verarbeitet sein, wo kein Zügel über die Hand geführt wird, um Scheuerstellen zu vermeiden. Reithandschuhe gibt es für jede Jahreszeit. Allerdings gibt es je nach Jahreszeit unterschiedliche Anforderungen an die Reithandschuhe. Im Sommer sollten sie zusätzlich atmungsaktiv und luftdurchlässig sein, damit deine Hände an warmen Tagen nicht zu stark schwitzen. An kalten Tagen sollten sie natürlich die Hände schön warm halten.

 

Reithandschuhe Sommer

 Covalliero Reithandschuhe
Gloria
Covalliero
Reithandschuh
Baumwolle
Roeckl
Reithandschuhe
Lona
HerstellerCovallieroCovallieroRoeckl
GrößenXS - XLXS - XL6 - 8,5
Erhältliche Farbenschwarz, weiß,
marine
schwarz, weißverschiedene Farben
Maschinenwäschecheck-24849_1280check-24849_1280check-24849_1280
Zügelverstärkungcheck-24849_1280check-24849_1280check-24849_1280
Fixierung durch Klettverschlusscheck-24849_1280check-24849_1280check-24849_1280
Preis prüfen


Auf amazon.de anschauenReithandschuhe
Auf amazon.de anschauenReithandschuhe
Auf amazon.de anschauenReithandschuhe

 

Reithandschuhe Winter

 HKM Reithandschuhe
Thinsulate Winter
HKM Winter-Reithandschuh
aus Lederimitat
Pfiff Winterreithandschuh
HerstellerHKMHKMPfiff
GrößenXS - XL6 - 12 Jahre,
XS - M
XS - XXL
Erhältliche Farbenschwarzschwarzschwarz
Maschinenwäschecheck-24849_1280check-24849_1280cross-31176_1280
Zügelverstärkungcheck-24849_1280check-24849_1280cross-31176_1280
Fixierung durch Klettverschlusscheck-24849_1280check-24849_1280cross-31176_1280
Thinsulate Füllungcheck-24849_1280check-24849_1280cross-31176_1280
Preis prüfen


Auf amazon.de anschauenAuf amazon.de anschauen
Auf amazon.de anschauen

 

Wie finde ich die richtige Größe?

Viele Anfänger kennen ihre Reithandschuh-Größe nicht. Deswegen möchte ich dir hier eine Übersicht zu den gängigen Handschuhgrößen geben. Zur Größenbestimmung solltest du mit einem Maßband den Umfang deiner Hand über den Knöcheln messen. In der Tabelle unten kannst du dann die entsprechende Größe ablesen. Je nach Hersteller und Modell kann die Größe natürlich auch abweichen. Also achte unbedingt darauf, ob der Hersteller eigene Größenangaben macht.

Reithandschuhe

 Handumfang in cm 15-16 17 18-19 20 20-21 23 24-25 26 27-282930-31
Größe 66,577,588,5 9 9,5 1010,511
GrößeXSXSSMMLLXLXLXXLXXXL

Auf was du beim Kauf von Reithandschuhen noch achten solltest

Material

Reithandschuhe werden in der Regel aus Leder oder anderem robusten Gewebe gefertigt. Der Vorteil von Leder ist, dass es besonders langlebig und strapazierfähig ist. Es schmiegt sich besonders gut an die Hand an. Meist besitzen Leder-Reithandschuhen eine dünne Baumwollfütterung, die ein Schwitzen der Hände verhindern soll.

Eine günstige Alternative zu Echtleder ist Kunstleder. Da Kunstleder nicht so flexibel ist, besitzen entsprechende Reithandschuhe oft Netz- bzw. Mesheinsätze. Die Einsätze sorgen für höhere Beweglichkeit und Atmungsaktivität. So kannst du auch mit Handschuhen aus Kunstleder gute Hilfen geben.

Für den Winter gibt es Reithandschuhe mit Fütterung. Im Sommer hingegen verwendet man häufig Handschuhe aus atmungsaktiver Baumwolle.

Damit du lange Freude an den Reithandschuhen hast, ist es außerdem wichtig auf die Qualität der Nähte zu achten. Wenn dir beim Kauf schon eine scheinbar aufgehende Naht ins Auge springt, entscheide dich lieber für ein anderes Paar Handschuhe. Die Nähte sollten zudem nicht dort verarbeitet sein, wo die Zügel geführt werden. Das kann sonst zu Blasenbildung oder Reibung führen.

Passform

Die Reithandschuhe sollten optimal sitzen. Sie sollten nicht zu locker, aber auch nicht zu eng sitzen. Du solltest deine Hand noch gut bewegen können, um optimale Hilfen geben zu können. Bei zu lockeren Reithandschuhen hingegen kannst du die Zügel nicht gut halten. Die Hand und das Handgelenk sollten genügend Bewegungsfreiheit haben. Ich habe außerdem gute Erfahrungen mit Reithandschuhen mit einem Verschluss am Handgelenk gemacht. Es handelt sich um einen Klettverschluss oder einen Verschluss mit Druckknöpfen. Dadurch können die Handschuhe nicht verrutschen und deine Hand wird besser vor Wind und Kälte geschützt.

 

Pflege von Reithandschuhen

Achte bei deinen Reithandschuhen immer auf die Waschanleitungen im Etikett. Reithandschuhe aus Leder können in der Regel nicht in der Waschmaschine gewaschen werden. Du kannst sie aber mit einem Lederpflegemittel reinigen. Hier empfiehlt es sich jedoch, zuerst eine kleine Stelle mit dem Pflegemittel zu reinigen, bevor du dich an den kompletten Handschuh machst. Dadurch stellst du sicher, dass sich das Leder nicht verändert oder verfärbt.

Reithandschuhe aus Kunstleder oder Baumwolle können fast immer in der Waschmaschine bei 30° C gewaschen werden. Je nach zusätzlich verwendeten Materialien sind sie aber gegebenenfalls nicht für den Wäschetrockner geeignet.