Pferdezubehör

Reiten ist mehr als ein Sport. Reiten ist Gefühl und Vertrauen. Reiten ist eine Lebenseinstellung. Voller Faszination, Leidenschaft und Sehnsucht.

 

Hallo liebe Pferdefreunde!

Reiten ist mehr als bloße Fortbewegung. Das Naturerlebnis und der enge Kontakt zum Pferd machen diesen Sport besonders. Wer schon einmal dieses Gefühl erleben durfte,  völlig frei über Wiesen und Felder zu galoppieren, den Wind im Haar und die frische Luft in den Lungen zu spüren, kann das bestätigen. Reiten bietet einen optimalen Ausgleich zum stressigen Berufsalltag oder zur Schule. Außerdem ist es ein sehr aktiver Sport, der Körper und Geist trainiert. Durch das An- und Entspannen von Muskeln werden auch Partien beansprucht, die im Alltag weniger gefordert werden. Das Erlernen neuer Bewegungsabläufe regt das Gehirn an. Somit ist es nicht verwunderlich, dass der Sport sowohl bei Erwachsenen als auch bei Kindern gleichermaßen beliebt ist.

Pferdezubehör

Wer Reiten als Hobby ausüben möchte, sollte vor allen Dingen tierlieb und naturverbunden sein. Außerdem sollten angehende Reiter natürlich keine Angst vor Pferden haben. Bringt man diese Eigenschaften mit, spricht nichts dagegen auch noch im Erwachsenenalter mit diesem Sport zu beginnen. Die Begeisterung für das Pferd und das Reiten packt die meisten allerdings schon in früher Kindheit.

Wenn du oder dein Kind bereits einige Reitstunden absolviert habt und die Begeisterung für das Hobby entfacht ist, beginnt die Suche nach dem richtigen Zubehör für Pferd und Reiter.

Aber was benötigt man als Reitanfänger wirklich und muss es immer gleich das teuerste Zubehör sein? Reichen nicht auch Jeans und Turnschuhe? Es ist oft schwierig, sich aus der Vielzahl der Angebote zu entscheiden. Außerdem kann Reiten ein durchaus teures Hobby sein, weshalb man sich vor dem Kauf des richtigen Zubehörs gut informieren sollte.

Auf dieser Webseite möchte ich dir hierzu Hilfestellungen geben. Ich stelle dir das wichtigste Reit- und Pferdezubehör vor und möchte dir zusätzlich Tipps & Tricks rund um den Reitsport geben.

 

Pferdezubehör – Überblick

Meine Homepage gliedert sich in unterschiedliche Kategorien:

 

Pferdezubehör – Für Pferde

Die Basis jeder Ausrüstung bildet der Sattel. Hier kannst du lesen, welche Arten von Sätteln es gibt und wie ein Sattel grundsätzlich aufgebaut ist.

Um den Sattel am Tier zu fixieren, benötigst du einen Sattelgurt. Je nach Sattel und dessen Sattelgurtstrippen muss die Länge des Gurtes gewählt werden. Spring- und Vielseitigkeitssättel benötigen in der Regel Langgurte, Dressursättel Kurzgurte.

Unter den Sattel wird eine Sattelunterlage gelegt. Sie verhindert, dass der Sattel auf dem Pferderücken scheuert oder drückt. Weiterhin transportiert sie den Schweiß des Tieres vom Körper durch die Unterlage nach außen ab. Wenn du eine Überblick über die gängigsten Sattelunterlagen haben möchtest, kannst du hier schauen.

Zu dem Pferdezubehör gehört außerdem das Zaumzeug. Es besteht aus einem Kopfgestell aus Riemen, den Zügeln und eventuell einem Gebiss. Am Kopf findet sich auch das Halfter. Es wird zum Führen und Anbinden des Tieres verwendet. Es besteht aus einem Nasenriemen und gegebenenfalls einem Sperrriemen. An das Halfter wird der Führstrick befestigt. So kann das Pferd von der Weide geholt, aus dem Stall geführt oder auch geputzt werden.

Eine Longierausrüstung wird nötig, wenn das Tier nicht täglich geritten wird. Es muss trotzdem bewegt werden. Die Longierausrüstung besteht aus der Longe, der Longierpeitsche und den Ausbindezügeln.

Zusätzlich ist den oben genannten Punkten ist eine Pferdedecke sinnvoll. Sie kommt nach dem Ausritt, im Winter oder bei einer Erkrankung des Tieres zum Einsatz.

Außerdem gebe ich dir in dieser Rubrik noch einen Überblick über die Pferdefutterarten, Pferdespielzeug und Informationen rund um die Fell- & Hufpflege.

horse-943011_1920

 Pferdezubehör – Für Reiter/in

Jedem Reiter macht es Spaß schöne und funktionale Reitbekleidung zu tragen. Hierzu gehören unter anderem Reitstiefel oder -stiefeletten. Sie sind speziell auf die Anforderungen des Reitsports angepasst. Typischerweise sind sie mit einer durchgehenden Sohle, einem Absatz und einen über den Knöchel ragenden Schaft versehen. Sie schützen das Bein beim Reiten und stabilisieren es gleichzeitig.

Unerlässlich ist zudem eine Reithose. Sie hält den Reiter sicher im Sattel und ist mit Schnitt  und Material auf das Reiten abgestimmt. Reithosen haben einen eingearbeiteten rutschfester Einsatz , den Besatz. Man unterscheidet Hosen mit Kniebesatz, 3/4 Besatz und Vollbesatz.

Äußerst wichtig  ist zudem der Reithelm, der optimal sitzen sollte. Er schützt den Kopf des Reiters bei einem Sturz. Um dir einen guten Überblick zu geben habe ich für dich einen Reithelm Test zusammengestellt.

Interessant für jeden Reiter ist auch die Vorstellung  der gängigsten Reithandschuhe. Sie werden von den meisten Reitern sowohl im Sommer als auch im Winter getragen. Reithandschuhe  bieten Schutz vor einschneidenden Zügeln z.B. bei plötzlichen Reaktionen des Tieres.  Sie geben Grip und sind meist mit einer Zügelverstärkung ausgestattet, um schnelle Abnutzung zu verhindern.

 

Literatur

An Pferde-Literatur findet sich so einiges auf dem Markt. Aber was lohnt es sich zu kaufen und zu lesen? In dieser Kategorie stellt ich dir Bücher vor, die ich gelesen und empfehlen kann. Hier findest du zum Beispiel eine Rezension über das Buch „Pferde verstehen: Mit Achtung und Respekt Vertrauen herstellen“ von Susanne Kreuer, das mir eine ganz neue Sichtweise und Bewusstsein auf Pferde geschenkt hat.

 

Tipps & Tricks

Willst du noch weiter Informationen zu unterschiedlichen Themen rund um das Pferd? Dann bist du in dieser Rubrik genau richtig. Hier erfährst du zum Beispiel, was ich von Fliegenspray & Co. halte und wie man die lästigen Insekten im Sommer fernhält. Auch habe ich mich mit Getreidefreiem Futter beschäftigt und zeige auf, wann die Fütterung mit solchem sinnvoll sein kann. Oder hast du dir eigentlich schon einmal über die Kosten eines Pferdes Gedanken gemacht oder überlegst du dir ein eigenes Pferd zu kaufen? Dann schau dir unbedingt meinen Artikel zu diesem Thema an.